20200813143947446_0001-2 Kopie.jpg

 Hellenthal 

Am 16. Dezember 1944 war ich zu Hause in Wittscheid und morgens um halb sechs, als es noch dunkel war, brach die Hölle los!“, erinnerte sich der damals 15-jährige Heinrich Bauer. „Die deutsche Artillerie schoss eine halbe Stunde lang ununterbrochen von einem nahegelegenen Berg Tausende Granaten, rot wie Feuer, über unsere Köpfe Richtung Rocherath und Krinkelt in Belgien.

© Liberation Route NRW e.V
Ihr Partner für Tourismus & Erinnerungskultur in NRW.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon